• Home
  • Blog
  • Wann ist ein Coach ein guter Coach und was sollte er/sie mitbringen?

5 Gründe, warum wir vergessen haben wer wir wirklich sind

1. Wir wurden geboren, hatten noch keine Sprache – aber Gefühl, Stimme und Mimik. Damit machten wir uns verständlich. Wir lernten uns über die Sprache zu verständigen und mit ihr wurde unser erster Rahmen in der Gesellschaft gesetzt.

2. Wir lernten die Worte und bald folgten ganze Konstrukte, genannt Sätze. Am Anfang waren da noch unsere Gefühle welche die Worte begleiteten und je nachdem, wer uns gegenüber war, fühlten wir uns auf beiden Ebenen verstanden und wahrgenommen.

3. Dann folgten die Jahre der Schule. Manche sagen, der „Ernst des Lebens“ begann. Wir erweiterten unseren Wort-“Schatz“, Sätze, Interpunktionen, Mathe und so weiter folgten. Unsere Herzen, unsere Gefühle wurden jeden Tag mehr in den Hintergrund unseres Lebens gedrängt.

4. Man nennt es: „Realität“ oder Alltag und wir mussten lernen, dass Anpassen um fast jeden Preis ein „überleben“ in dieser Gesellschaft ermöglicht, nicht garantiert!

 

5. Mit den Jahren wurde es kälter und kälter in unserem Innern. Wir suchten verzweifelt die Wärme der Liebe, die Nähe eines anderen Menschen aber viele von uns vergaßen, wie es war, als wir geboren wurden.

All die Härte, Kälte und Brutalität in unserer Gesellschaft ist nur möglich, wenn wir uns zum eigenen Schutz nur noch mental ausrichten. Unsere Logik unterdrückt erfolgreich unser Fühlen, unsere Emotionen, das Resultat: Fort Knox in unserem Innern. Wir werden geprägt durch „Konstrukte“ welche von Generation zu Generation unhinterfragt weitergegeben werden. Geprägt von den Medien, manipuliert durch „was man tun muss um...“ und gehetzt von Ängsten, die unsere Vorfahren noch nicht einmal kannten, noch Worte dafür hatten. Burnout -  oder diversen Krankheiten - ist die Sprache unserer vergessenen, unterdrückten Emotionen. Wir lassen unsere „inneren Kinder“ im Schatten existieren, ignorieren sie so gut es geh, um in einer immer kälter werdenden „Gesellschaft“ zu überleben.

 

Darum wäre es „logisch“ und gesünder, sich mit ihnen wieder bekannt zu machen. Ohne sie sind wir nur eine Hülle, die in einer Welt der Vorschriften und Vorgaben funktioniert. ....

Weil wir vergessen haben, wer wir wirklich sind.

 

Ihr Vorteil

Der grosse Vorteil für meine Klienten liegt in der Vielfalt meiner Interessen und Ausbildungen, kombiniert mit nunmehr Jahrzehnten der Erfahrung. Jeder Mensch ist individuell und speziell. Darum betrachte ich mein Gegenüber als "Gesamtkunstwerk", mit all seinen schatten- und natürlich auch den hellen Seiten.

Ich habe schon sehr viele Lebensgeschichten gehört und vieles selbst erlebt, darum liegt es nicht in meiner Natur zu verurteilen. Wir alle leben um zu lernen.

Ziel ist: mehr Lebensqualität und damit Freiheit für meine Klienten zu erreichen. 

Kontakt & Öffnungszeiten

Hypnothera Reinach

Monika Fischer

Coach und dipl. Hypnotherapeutin HS

Keltenweg 17

CH 4l53 Reinach bei Basel

+41 (0)79 599 09 95

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Montag - Freitag

 

 

Mein Angebot

Kurzzeitcoaching

ebf Methode und Hypnose

Hypnotherapie

Paarberatung/Sexualität

Familiencoaching

Rauchstopp

Gewichtsprobleme

Kommunikations Training