Was erwartet dich am "Sonntag der Sinne" in Aesch?

Der Sonntag steht unter dem Motto:  

Mehr Lebensqualität durch bewusstere Sinneswahrnehmung.

Wahrnehmen, sich daran erfreuen, miteinander teilen und schöne und gute Erfahrungen mit nach Hause nehmen.

Was erwartet dich?

Stell dir vor, Du bist an einem gemütlichen Ort mit Menschen. Einige davon kennst Du vielleicht, andere nicht. Als erstes wirst Du die Menschen betrachten, vielleicht schüttelt ihr euch die Hände. Du hörst auf ihre Stimme, wenn sie sich vorstellen und lässt diese auf dich wirken. Wenn Du nahe genug bist, dann riechst Du vielleicht ihr Deo oder Parfüm und wenn ihr zusammen etwas esst, dann teilt ihr vielleicht den gleichen Geschmack für die Vorspeisen.

Das sind unsere 5 Sinne..

Der 6te Sinn, 

unser Bauchgefühl, wird oft nur am Rande wahrgenommen und es wird ihm meist auch nicht viel Gewicht gegeben. Er hat jedoch so etwas wie ein „Gedächtnis“ – und merkt sich bestimmte Situationen, vor allem „Emotionen“, dazu noch mehr am Sonntag.

Am „Sonntag der Sinne“ werden wir jeden einzelnen unserer Sinne ganz bewusst ansprechen, austesten und wahrnehmen. Wir „isolieren“ so zu sagen die Masse der Eindrücke. Spielerisch und auf leichte weise werden wir jeden unserer Sinne bewusster wahrnehmen – denn wir nehmen uns die Zeit dazu.

Zwei Beispiele

Die Augen: Sie sind - zusammen mit dem Gehör -  die einflussreichsten Sinnesorgane. Wir werden mit offenen und geschlossenen Augen bewusst wahrnehmen, wie sich die anderen Sinne „anfühlen“.  Das geschieht mit Musik, mit Bewegung oder mit Schweigen und Ruhe.

Die Ohren: Weißt Du wie es ist, wenn Du nichts mehr hörst? Eine andere Welt tut sich auf, und für einen kleinen Moment an diesem Sonntag, wollen wir auch diese Erfahrung machen. Mittels „Lärmstöpsel“ (wenn Du eigenen nehmen möchtest, bitte mitbringen) werden wir die Außenwelt für unser Gehör abschalten und zusammen gezielt über die anderen Sinne kommunizieren. Jeder Teilnehmer schreibt auf einen Zettel, was er dem Gegenüber mitteilen möchte und darf alle anderen – außer die Stimme -  für diese Kommunikation nutzen. Vor- und nach jeder „Sinnes-Runde“ nutzen wir die Zeit zum Austausch.

Wir haben für alle Sinne interessante Möglichkeiten, wie wir diese hervorheben und bewusster erfahren können. Lass dich überraschen, mitmachen macht Freude.Den Abschluss macht eine innere Reise, geführt von Monika, die zuvor von den Teilnehmern „z’Fade“ geschlagen wurde,  um so optimal auf die Gruppe abgestimmt zu sein.

Wir freuen uns auf Euch und den „Sonntag der Sinne“!

Monika und Rico

Weitere Informationen findest Du auf dem Flyer auf der rechten Seite. Bitte bis spätestens 23.11.2017 via SMS oder Whatsapp bei Monika anmelen und Name/N und Adresse/N angeben. Tel. 079 . 599 09 95

 

Ihr Vorteil

Der grosse Vorteil für meine Klienten liegt in der Vielfalt meiner Interessen und Ausbildungen, kombiniert mit nunmehr Jahrzehnten der Erfahrung. Jeder Mensch ist individuell und speziell. Darum betrachte ich mein Gegenüber als "Gesamtkunstwerk", mit all seinen schatten- und natürlich auch den hellen Seiten.

Ich habe schon sehr viele Lebensgeschichten gehört und vieles selbst erlebt, darum liegt es nicht in meiner Natur zu verurteilen. Wir alle leben um zu lernen.

Ziel ist: mehr Lebensqualität und damit Freiheit für meine Klienten zu erreichen. 

Kontakt & Öffnungszeiten

Hypnothera Reinach

Monika Fischer

Coach und dipl. Hypnotherapeutin HS

Keltenweg 17

CH 4l53 Reinach bei Basel

+41 (0)79 599 09 95

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Montag - Freitag

 

 

Mein Angebot

Kurzzeitcoaching

ebf Methode und Hypnose

Hypnotherapie

Paarberatung/Sexualität

Familiencoaching

Rauchstopp

Gewichtsprobleme

Kommunikations Training